Best of L.A.: Ein Tag in den Universal Studios Hollywood

Universal Studios Hollywood Los Angeles - meine Erfahrungen und Tipps

Wo sind die Film- und Serienfans unter euch? Nehmt euch ein paar Minuten Zeit, denn dieser Artikel ist nur für euch. Ich möchte euch von einem Ort in Los Angeles erzählen, der alle eure Träume wahr werden lässt. Ihr wolltet schon immer einmal Harry & Co. bei einem Quidditch Turnier anfeuern, mit den Transformers die Welt retten oder ein paar Donuts bei Lard Lad in Springfield futtern? Dann seid ihr hier genau richtig. Die Rede ist natürlich von den Universal Studios Hollywood – dem wahrscheinlich besten Freizeitpark der Welt. 

Über die Universal Studios Hollywood

Die Universal Studios Hollywood blicken auf eine lange Geschichte zurück – schon zu Stummfilmzeiten konnten neugierige Besucher erste Touren durch die Studios unternehmen. Um die 60er Jahre gab es dann erste Vorführungen von Stunts und Spezialeffekten und es entwickelte sich allmählich die Idee eines Themenparks. In modernisierter Form wurde die ursprüngliche Tour aber bis heute beibehalten: Die Studio Tram Tour gehört immer noch zu den beliebtesten Attraktionen der Universal Studios Hollywood. 

 

Heute ist der Park aufgeteilt in die Bereiche Upper Lot und Lower Lot. Sie sind durch die weltweit höchste und größte Rolltreppenkonstruktion verbunden, die sich über mehrere Ebenen erstreckt. Alleine die Fahrt auf der Rolltreppe ist schon ein ziemlich cooles Erlebnis. Von hier aus habt ihr auch einen tollen Blick über die Hollywood Hills. Die meisten Attraktionen in den Universal Studios Hollywood sind im Upper Lot angesiedelt – trotzdem solltet ihr euch den unteren Bereich auf keinen Fall entgehen lassen. 

Universal Studios Hollywood Erfahrungen

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Rein geht’s durch den Universal Citywalk

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Minions

Minions, Simpsons, Scooby-Doo, Spongebob und Co. – im Park trefft ihr immer wieder eure Lieblingscharaktere

Universal Studios Hollywood: Die besten Attraktionen und Rides 

Die Themenbereiche in den Universal Studios wechseln alle paar Jahre – je nachdem, wie gut sie bei den Besuchern ankommen. Ich persönlich finde das ziemlich gut. So gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken, wenn man den Freizeitpark ein paar Jahre später wieder besucht. Hier sind die aktuellen Attraktionen und Rides in den Universal Studios Hollywood: 

Universal Studios Hollywood Studio Tour  

Die Studio Tour ist ein echtes Highlight, das ihr euch auf gar keinen Fall entgehen lassen solltet. Hier werdet ihr in einem Cart durch die eigentlichen Universal Studios Hollywood gefahren und bekommt einen Einblick in verschiedene Drehorte und Filmsets – mit dabei sind unter anderem Desperate Housewifes, Bates Motel, The Fast and The Furious, King Kong, Jurassic Park und viele mehr. 

 

Euer Host ist dabei der Comedian Jimmy Fallon, der euch viele interessante Facts über die Universal Studios Hollywood erzählt. Die Tour führt außerdem vorbei an den Büros berühmter Regisseure und den Unterkünften bekannter Schauspieler. Zwischendurch wird immer wieder der Ton ausgeschaltet, wenn an einem der Sets gerade Dreharbeiten in Gang sind. 

 

Das absolute Highlights kommt aber zum Schluss, denn hier bekommt ihr eine State of the Art Kostprobe der 4K HD Virtual Reality. In einer Simulation findet ihr euch plötzlich mitten in einer Szene aus Fast and the Furious wieder. In einer wilden Verfolgungsjagd geht es einmal quer durch die Stadt und es fühlt sich so real an, dass es beinahe schon unheimlich ist. 

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Studio Tour

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Auf der Studio Tour könnt ihr auch die Filmfahrzeuge bestaunen

The Wizarding World of Harry Potter 

Neben der Studio Tour ist die Harry Potter World aktuell die Hauptattraktion der Universal Studios Hollywood. Völlig zu Recht, denn hier haben die Macher einen wirklich magischen Ort erschaffen. Hogwarts, die Winkelgasse und Hogsmeade wurden bis ins Detail nachgebaut und es fühlt sich wirklich an, als wäre man gerade dem Buch bzw. dem Film entsprungen. 

 

Auch in der Harry Potter World gibt es ein 4K HD Fahrgeschäft (Harry Potter and the Forbidden Journey) – meiner Meinung nach das Beste der Universal Studios Hollywood. In einer rasanten Fahrt fliegt ihr mit Harry, Ron, Hermine & Co. durch Hogwarts, über das Quidditch Feld, in den Verbotenen Wald und über die atemberaubenden Landschaften rund um das Schloss.

 

Im Außenbereich findet ihr auch eine echte Holzachterbahn, den Flight of the Hippogriff. Außerdem gibt es eine tolle Show bei Ollivanders‘ – hier könnt ihr euch im Anschluss auch einen Zauberstab besorgen. Toll Shoppen lässt es sich auch bei Honeydukes, Gladrags Wizardwear und Zonko’s Scherzartikelladen. Dann gibt es natürlich noch Butterbier und leckeren Lunch in den Drei Besen (Three Broomsticks) oder im Hog’s Head Pub. 

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: The Wizarding World of Harry Potter - Harry Potter World - Hogwarts Castle

Das Hogwarts Schloss in der Harry Potter World – hier versteckt sich das beste 4K HD Fahrgeschäft

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: The Wizarding World of Harry Potter - Harry Potter World - Honeydukes

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Shopping bei Honeydukes – am liebsten Schokoladenfrösche

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: The Wizarding World of Harry Potter - Harry Potter World - Ollivanders Zauberstäbe

Auf der Suche nach dem passenden Zauberstab? Bei Ollivanders‘ könnt ihr euch beraten lassen

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: The Wizarding World of Harry Potter - Harry Potter World

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Die Harry Potter World ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: The Wizarding World of Harry Potter - Harry Potter World

In der Winkelgasse und Hogsmeade fühlt man sich wirklich, als wäre man gerade dem Film entsprungen

Universal Studios Hollywood: Themenbereiche im Upper und Lower Lot

  • The Simpsons: Einer meiner liebsten Themenbereiche ist die Simpsons World. Mit einer richtig coolen virtuellen Achterbahn, Donuts bei Lard Lad, Moe’s Tavern und Krusty Burger. 
  • Despicable Me: Auf diesem 3D-Ride begleitet ihr Join Gru und seine Töchter beim Training der verrückten Minions. 
  • The Walking Dead: Nichts für schwache Nerven! Hier geht es einmal durch die Kulisse der ersten Filmszene, in der Rick im Krankenhaus aufwacht und direkt von Walkern angegriffen wird. 
  • Transformers: Noch so ein cooler 3D HD Ride inklusive Flugsimulator, bei dem ihr gemeinsam mit den Transformers mal eben die Welt rettet. 
  • Jurassic Park: Definitiv eines der coolsten Fahrgeschäfte der Universal Studios Hollywood! Der Jurassic Park Ride beginnt ganz harmlos mit einer Tour durch die Jurassic World – und verwandelt sich am Ende in eine rasante Wildwasserbahn. An kälteren Tagen solltet ihr lieber die Umhänge anziehen – wir sind jedenfalls ziemlich nass geworden. 
  • The Mummy: Eine schaurig schöne Tour, die euch direkt in den Film Die Mumie katapultiert. 
Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Minions

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Ich liebe die verrückte Minions World

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Simpsons World Springfield

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Im kunterbunten Springfield findet ihr tolle Fotomotive

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Transformers

Transformers World im Park: Der 3D HD Ride im Flugsimulator ist ein echtes Highlight

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: The Walking Dead

Bei The Walking Dead könnt ihr euch auf echte Walker gefasst machen – definitiv die gruseligste Attraktion

Shows in den Universal Studios Hollywood 

  • Waterworld: Erinnert ihr euch noch an den Science-Fiction-Film Waterworld von 1995? Genau den lassen die Macher in den Universal Studios Hollywood wieder aufleben. Zum Teil sogar mit dem Original-Cast – inklusive Stunts und Explosionen. 
  • Animal Actors: Hier lernt ihr die Fellnasen aus den Hollywood Filmen persönlich kennen – ziemlich beeindruckend, was die Tiere so drauf haben. 
  • Special Effects Show: Eine ziemlich coole Show rund um die Themen Hollywood-Stunts, Spezialeffekte und State of the Art Technologie und Simulation. 
Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Waterworld Show

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Waterworld kenne ich noch aus meiner Kindheit

Essen und Trinken in den Universal Studios Hollywood

Verhungern werdet ihr in den Universal Studios Hollywood definitiv nicht. Ich finde es total schön, dass es zu jeder Themenwelt auch passende Themenrestaurants gibt. Da wären zum Beispiel die Drei Besen und der Hog’s Head Pub in der Harry Potter World. Oder auch Krusty Burger, Lard Lad und Moe’s Tavern in der Simpsons World. 

 

Persönlich kann ich euch das All-American Diner Mel’s empfehlen. Hier gibt es super leckere Burger und sogar einen Veggie Burger für Vegetarier, der überraschend gut geschmeckt hat. Zum Dessert solltet ihr unbedingt Cinnabon ausprobieren – die weltberühmten Cinnamon Rolls sind einfach ein Muss für jeden USA-Besuch. Und dann war ich noch restlos begeistert von Lard Lad’s Donuts – sowohl in der Mini- als auch in der Giant-Donut Version. 

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Donkey's Waffles - Shrek

Bei Donkey’s Waffles trefft ihr eure Lieblingscharaktere aus den Shrek Animationsfilmen

Eintrittspreise und die große Frage: Lohnt sich der Express Pass?

Zwischen 109 und 119 Dollar kostet der reguläre Tageseintritt in die Universal Studios Hollywood. Ziemlich happig, aber für dieses besondere Erlebnis lohnt es sich wirklich. Die Tickets solltet ihr unbedingt online kaufen. Da sind sie nicht nur günstiger – ihr erspart euch auch lange Wartezeiten am Eingang. 

 

Meiner Erfahrung nach ist es eher schwierig, einen Discount auf die Tickets zu bekommen. Eine gute Alternative ist aber die GO Los Angeles Card. Wenn ihr mehrere Tage in der Stadt unterwegs seid, könnt ihr mit der Karte richtig viel Geld sparen und bekommt somit auch die Universal Studios Hollywood vergleichsweise günstig mit dazu. 

Universal Studios Hollywood – mit oder ohne Express Pass?

Wir haben den Park an einem Donnerstag ohne Express Pass besucht und hatten riesiges Glück: Die Universal Studios Hollywood waren relativ leer und wir mussten selten länger als zehn Minuten an einem Fahrgeschäft warten. Allerdings waren wir zu der Zeit in Los Angeles unterwegs, als es in Hollywood gerade die extremen Waldbrände gab. Das hat mit Sicherheit einige Menschen von einem Besuch abgehalten. 

 

Laut unserem Concierge lassen sich die Universal Studios Hollywood außerhalb der Ferien und Feiertage von Montag bis Mittwoch problemlos mit einem regulären Pass besuchen – Donnerstag ist auch noch in Ordnung. Freitag wird es schon enger und für das Wochenende empfiehlt er definitiv den Express Pass. Offenbar sind Wartezeiten von rund einer Stunde an den Fahrgeschäften keine Seltenheit. So würdet ihr natürlich nicht alle Rides und Attraktionen an einem Tag schaffen, was wirklich schade wäre. Leider beginnen die Preise für den Express Pass erst bei 179 Dollar, das muss man sich natürlich gut überlegen. 

 

Unser netter Concierge hat uns außerdem den Tipp gegeben, die Universal Studios Hollywood gleich morgens um zehn zu besuchen, wenn der Park seine Pforten öffnet. Vom Eingang aus geht ihr am besten direkt in die Harry Potter World, denn hier ist immer am meisten los. Bei uns hat das richtig gut funktioniert: Der Themenbereich war morgens noch relativ ruhig, erst so gegen Mittag ging dann das Gewusel los. 

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: The Wizarding World of Harry Potter - Harry Potter World - Winkelgasse

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Morgens war es noch richtig ruhig in der Harry Potter World

Universal Studios Hollywood: Erfahrungen und mein Fazit zum Park 

Ich hatte mir den Besuch in den Universal Studios Hollywood schon so lange vorgenommen. So wirklich hat es sich aber einfach nie ergeben und um ehrlich zu sein hat mich auch der hohe Preis ein bisschen abgeschreckt. Im Nachhinein bin ich aber wahnsinnig froh, dass es im Dezember dann doch endlich geklappt hat. 

 

Gemeinsam mit meiner Fliegerkollegin habe ich einen wirklich magischen Tag in den Universal Studios Hollywood verbracht. Mit viel Adrenalin, leckerem Essen, grandiosen Fahrgeschäften und wahnsinnig viel Spaß. Für mich gehört der Freizeitpark definitiv zu den absoluten Los Angeles Highlights und wenn ihr einmal selbst in der Stadt unterwegs seid, kann ich euch diesen wunderbaren Ort absolut ans Herz legen. 

 

Auf der Suche nach einer günstigen Unterkunft in Los Angeles? Schaut mal hier rein.

 

Die besten Mietwagenangebote könnt ihr hier vergleichen.

Universal Studios Hollywood Erfahrungen: Weihnachten - Weihnachtsdekoration
*Alle mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links auf diesem Blog sind Affiliate-Links. Wenn ihr etwas über meinen Affiliate-Link kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Für euch ändert sich dabei aber nichts und es fallen auch keine Gebühren oder Ähnliches an.

2 Gedanken zu „Best of L.A.: Ein Tag in den Universal Studios Hollywood

  1. Martin Seitz

    Hallo Franzi,
    erstmal vielen Dank für den ausführlichen Artikel und die vielen Tipps. Wir fliegen nächste Woche nach L.A. und wollen auf jeden Fall den Park besuchen. Wir sind dann an einem Mittwoch dort und versuchen es einfach mal ohne Express Pass. Kann man den eigentlich auch vor Ort dazukaufen – also quasi nachträglich?
    Dann wollte ich dich noch fragen, wie man von Downtown Los Angeles am besten dort hin kommt? Wir haben einen Mietwagen, sind uns aber nicht sicher wegen Parkplätzen etc.
    Danke und vielen Grüße
    Martin

    Antworten
  2. Ronny

    Whoa toller Beitrag und die Fotos sehen ja wirklich klasse aus. 🙂
    Aber wenn ich die Eintrittspreise sehe, dann bin ich der Meinung, dass man schon ein waschechter Fan von einen der Filme oder Serien sein sollte. Scheinbar ist das aber ein Trend weltweit, dass überall für solche Parks die Preise in die Höhe schießen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.