Schlagwort-Archiv: Outdoor

Jasper Nationalpark: 10 Dinge, die du einfach sehen musst

In diesem Artikel zeige ich euch meine Jasper Nationalpark Top 10 Sehenswürdigkeiten und alle Highlights im Park. Außerdem gibt es Tipps zum Übernachten.

In Kanadas Provinz Alberta liegt der größte Nationalpark der Rock Mountains, der 10.900 km² große Jasper Nationalpark. Er ist durch seine raue, unberührte Wildnis bekannt und wurde 1907 gegründet. Zusammen mit dem angrenzenden Banff Nationalpark zählt er seit 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Zentrum des Parks liegt in 1.062 m Höhe die charmante Kleinstadt Jasper, die sich am Ende des Icefields Parkway befindet. Heute möchte ich euch meine Highlights und Jasper Nationalpark Top 10 Sehenswürdigkeiten vorstellen.
mehr

Entschleunigung pur: Unterwegs auf dem Donauradweg

Im September durfte ich Oberösterreich mit dem Fahrrad auf dem Donauradweg entdecken. Die erste Radreise meines Lebens führte mich von Passau bis nach Linz.

|Werbung|Ihr Lieben, heute gibt es mal wieder eine kleine Premiere auf dem Blog: Ich möchte euch von der ersten Radreise meines Lebens erzählen. Von der schönen blauen Donau, gemütlichen Gasthäusern und kleinen Dörfern. Drei Tage waren wir auf dem Donauradweg von Passau nach Linz unterwegs. Eigentlich ein kurzer Trip – für mich war er aber lang genug, um mit Sicherheit sagen zu können: Das war garantiert nicht meine letzte Radreise.
mehr

10 unvergessliche Highlights im Banff Nationalpark

Highlights und Top Ten Sehenswürdigkeiten im Banff Nationalpark: Meine persönlichen Favoriten für euren Roadtrip durch Albertas schönsten Nationalpark.

Der Banff Nationalpark liegt 130 Kilometer westlich von Calgary und zählt zu den bekanntesten Nationalparks weltweit. Für mich ist er so etwas wie ein Querschnitt durch Kanada – mit hohen Bergen, Skigebieten, heißen Quellen, wilden Tieren, Seen und natürlich vielen Wanderrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Schon am Anfang meiner Kanada Rundreise habe ich mich riesig gefreut, den Banff Nationalpark endlich einmal live zu sehen. Falls ihr selbst demnächst einen Trip in das zweitgrößte Land der Welt plant, habe ich hier meine schönsten Highlights und Top Ten Sehenswürdigkeiten im Banff Nationalpark für euch.
mehr

Kanada Rundreise: Die Highlights der Nationalparkroute

Kanada Rundreise: Drei Wochen Nationalparkroute inklusive Whistler, Banff, Glacier, Revelstoke, Jasper, Wells Gray, Vancouver und Vancouver Island.

„Groß“ ist wohl das Wort, das Kanada am besten beschreibt. Nach drei Wochen Roadtrip und vielen tausend gefahrenen Kilometern habe ich immer noch das Gefühl, nur einen winzigen Bruchteil des Landes gesehen zu haben. Ein bisschen frustrierend ist das schon – aber irgendwie auch ziemlich spannend. Ihr habt selbst noch keine Ahnung, wie ihr eure Kanada Rundreise planen sollt? Dann habe ich heute eine richtig schöne Tour für euch: Drei Wochen entlang der Nationalparkroute inklusive Whistler, Vancouver und Vancouver Island, den Nationalparks Banff, Glacier, Revelstoke und Jasper sowie einem Abstecher in den Wells Gray Provincial Park.
mehr

Flims und Laax: Unterwegs im Sommer-Outdoor-Paradies

Mit den Orten Flims & Falera ist Laax auch im Sommer das Outdoor Paradies der Schweiz. Tipps rund ums Wandern, Radfahren und die Badeseen der Bündner Berge.

|Alex schreibt|Snowboarder und Skifahrer bekommen bei dem Namen Laax sofort glänzende Augen. Sie denken an tief verschneite Powderhänge, kilometerlange Traumabfahrten und Freerides von bis zu 3.000 Meter hohen Gipfeln. Tatsächlich ist das im schweizerischen Graubünden gelegene Laax zusammen mit den Örtchen Flims und Falera vor allem als Wintersport- und Freestyle-Eldorado bekannt. Doch auch im Sommer sind die Bündner Berge im rätoromanischen Teil der Schweiz eine perfekte Anlaufstelle – zum Bergsteigen, Biken und Baden vor sagenhaft schöner Kulisse.

mehr

Today feels like a Cottage kind of Day…

Cottage mieten Wales: Gründe, die dafür sprechen und Sehenswürdigkeiten im Norden von Wales und in Snowdonia

Ich frage mich oft, ob es mich wohl für den Rest meines Lebens an ferne Orte ziehen wird. Obwohl sich mein Fernweh seit zehn Jahren hartnäckig hält, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich ein Mensch ein Leben lang für die gleichen Dinge begeistern kann. Ein bisschen hoffe ich sogar, dass der Spuk irgendwann einmal ein Ende hat. Denn es gibt da noch einen anderen kleinen Traum, den ich mir in der Zukunft erfüllen möchte: Das Leben am Meer. Wie es sich so anfühlt, ein eigenes kleines Cottage an der Küste zu bewohnen, darf ich für eine Woche im wilden Norden von Wales erleben.
mehr

Sächsische Schweiz: Ein Wunderland im wilden Osten

Sächsische Schweiz Sehenswürdigkeiten: Highlights in der Region beim Klettern, Wandern und Radfahren

Manchmal glaube ich, ich reise zu viel in fremde Länder. Denn immer wieder ertappe ich mich dabei, dass ich vor lauter Fernweh fast vergesse, wie schön mein geliebtes Deutschland eigentlich ist. Geht es euch genauso? Für die nächsten Jahre habe ich mir jedenfalls fest vorgenommen, die Bundesrepublik ein bisschen besser kennenzulernen. Denn erst vor zwei Wochen habe ich mal wieder ein echtes Schmuckstück entdeckt: Die Sächsische Schweiz. Heute habe ich ein paar Tipps für euch, wie ihr dieses Wunderland auf einem Kurztrip erkunden könnt – beim Klettern, zu Fuß und mit dem Fahrrad.
mehr

Irgendwo im Nirgendwo: Von Ponys und Powder in Koli

Skigebiet Koli: Skifahren, Islandpferde Reiten, Wintersport und mehr in Koli, Finnland

Stellt euch vor, ihr reitet am Vormittag mit einem bildhübschen Islandpony durch den tief verschneiten Wald. Euer Gesicht ist eingefroren, aber der Moment ist einfach so perfekt, dass euch Kälte und Wind überhaupt nichts ausmachen. Nach einem leckeren Mittagessen geht es am Nachmittag zum Skifahren auf die Piste und am Abend versinkt ihr nach einem ausgiebigen Saunagang tiefenentspannt im Whirlpool. Klingt nach Leben, wie es sein sollte? Ist es auch – und erleben könnt ihr es im Winterwunderland Koli in Finnland. 
mehr

Baut mir ein Schloss! Ich bin die Eiskönigin von Vuokatti

Vuokatti im zentralen Finnland ist ein Winterwunderland. Meine Tipps rund um Skifahren, Langlauf, Hundeschlitten fahren und Wintersport in der Region.

Skifahren ist wie Tanzen – und der Berg führt immer. Am Anfang wehrst du dich noch und stemmst dich gegen ihn. Aber wenn du es irgendwann schaffst, ihm nachzugeben, dich in ihn zu lehnen und dich von ihm leiten zu lassen, wird er dir den Weg zeigen. In Finnland ist Skifahren wie ein wahr gewordenes Wintermärchen: Die hohen Bäume ächzen unter den Schneemassen und der Powder wartet nur darauf, von ersten Spuren durchzogen zu werden. All das durfte ich im Januar in Vuokatti erleben – ein Skiresort in Finnland, das mich mit seiner Schönheit immer wieder sprachlos gemacht hat.  
mehr

„Some Places are worth melting for“ – Winter in Jyväskylä

Winterurlaub in Jyväskylä (Lakeland Finnland). Perfekt für Outdoorsport und Urlaub im Winter. Hier sind die schönsten Sehenswürdigkeiten und Things to do.

„Some people are worth melting for“, sagt Olaf der Schneemann in „Frozen“. Er hat zwar Recht, aber ich finde, dass das nicht nur für Menschen gilt. Es gibt auch ein paar ganz besondere Orte auf unserem schönen Planeten, für die es sich lohnt, zu schmelzen – auch wenn sie auf den ersten Blick überhaupt nicht unserem natürlichen Lebensraum entsprechen. Einer davon ist die Lakeland Region rund um Jyväskylä, von der ich euch heute erzählen will.
mehr