Warum du unbedingt mal einen Surfcontest sehen musst

Surferinnen beim Surfwettbewerb auf Fuerteventura

Egal ob Wellenreiten, Windsurfen oder Kitesurfen: Wenn ihr das nächste mal ans Meer fahrt, solltet ihr euch unbedingt einen Surfcontest ansehen. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob ihr selbst Surfer oder überzeugte Landratten seid – es wird auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis.

Darum müsst ihr einen Surfcontest sehen: Meine Top-7-Gründe

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=n9ogIpmOIiQ

1. Macht Party ohne Ende

Auf Surfwettbewerben herrscht immer Partystimmung. Einige sind ganz kleine Veranstaltungen, mit Barbecue, selbst mitgebrachtem Bier und Lagerfeuer. Andere sind richtige Festivals mit Essens- und Getränkeständen, Livemusik und Stranddisco am Abend. Wenn ihr im Urlaub also eine ganz besondere Party erleben möchtet, seid ihr hier genau richtig.

2. Findet neue Freunde

Man kennt sich oder lernt sich kennen. Jeder ist willkommen, niemand wird doof angeschaut. Schließlich sind alle aus demselben Grund da: Der Liebe zum Wassersport, dem Strand und dem Ozean. Seid einfach ein bisschen offen und am Ende des Tages werdet ihr viele neue Freunde haben.

3. Seid den Stars ganz nah

Anstatt sich – wie auf den meisten Sportveranstaltungen – in abgesperrten Bereichen aufzuhalten, mischen sich die Profis einfach unters Volk. Wenn ihr also schon immer mal einen Profisurfer persönlich kennenlernen wolltet, habt ihr hier die Gelegenheit. Quatscht sie einfach an, ich habe dabei noch nie eine negative Erfahrung gemacht.

4. Bringt tolle Fotos mit nach Hause

Ihr werdet garantiert tolle Urlaubsbilder und -Videos mit nach Hause bringen. Monsterwellen, bunte Kites oder fünfjährige Surfprofis im Mini-Wetsuit – das ist doch endlich mal etwas anderes als die ewigen Strand- und Landschaftsfotos.

5. Erlebt ein einzigartiges Naturschauspiel

Ihr liebt die Natur und seid gerne draußen? Auf einem Surfcontest erlebt ihr ein Naturschauspiel, das ihr so noch nie gesehen habt. Für mich hat es immer wieder etwas magisches, wie die Surfprofis mit den Elementen Wind und Wasser verschmelzen.

6. Lasst euch inspirieren

Ihr seid selbst Surfer oder denkt darüber nach, einen Wassersport anzufangen? Dann findet ihr hier jede Menge Inspiration. Auch wenn es bei den meisten Hobbysportlern wohl nie so toll aussehen wird, bekommt ihr einen richtigen Motivationsschub.

7. Verbringt einen perfekten Tag am Meer

Last but not least gibt es einfach keine schönere Art, einen Tag am Meer zu verbringen. Packt euch etwas zu Essen, kalte Getränke, eine Decke und einen Sonnenschirm ein – und erlebt einen rundum perfekten Urlaubstag.

Surfcontest am Playa de Garcey auf Fuerteventura

Der Playa de Garcey: Schwarzer Vulkansand im Westen Fuerteventuras

Surfcontest am Playa de Garcey auf Fuerteventura

Surfwettbewerbe dauern meistens den ganzen Tag – ihr könnt euch also so richtig entspannen

Surfcontest am Playa de Garcey auf Fuerteventura

Ich könnte den ganzen Tag nur dasitzen, und den Profis beim Surfen zuschauen

Surfer beim Surfcontest am Playa de Garcey auf Fuerteventura

Gleich geht’s ins Wasser: Am Playa de Garcey waren alle Altersklassen vertreten

7 Gedanken zu „Warum du unbedingt mal einen Surfcontest sehen musst

  1. Daniel

    Seit 2010 versuche ich mich jedes aufs Neue auf dem Surfbrett und kann nur bestätigen, dass man sich unbedingt mal im Surfen probieren und vor allem dranbleiben sollte. Leider kam ich bisher noch nicht dazu, mir einen Contest live vor Ort anzuschauen, aber den obigen Punkten nach zu urteilen, sollte ich dies wohl schleunigst nachholen. Schöner Beitrag.

    Viele Grüße, Daniel.

    Antworten
    1. Franzi Artikelautor

      Vielen Dank für das Lob! Ich bin wohl so ziemlich die untalentierteste Surferin auf diesem Planeten – außerdem habe ich Angst vor großen Wellen 🙂 Keine guten Voraussetzungen, aber ich gehe trotzdem immer wieder, weil ich es einfach so sehr liebe. Wo warst du denn schon surfen? LG Franzi

      Antworten
  2. Dardan

    Hammer Bilder 🙂 Bei mir gehts im Januar endlich auch wieder aufs Board. Kap Verde diesmal. Was hast du die nächsten Monate noch so geplant?

    Antworten
    1. Franzi Artikelautor

      Oh Kap Verde…wie cool! Nach Sal? Da will ich auch unbedingt mal hin. Bei mir gehts im Dezember direkt weiter – wohin genau verrate ich bald 🙂

      Antworten
  3. Mario

    Bei den Fotos bekommt man richtig Lust, direkt Surfen zu gehen 🙂 Bei mir gehts im März übrigens auch nach Fuerteventura. Werde mich vorher nochmal bei dir bzgl. Tipps melden. LG

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.