Rückblick: Mein Reisemonat Mai in Bildern

Ihr Lieben, ich habe Lust auf Veränderungen. Deshalb gibt es bei Coconut Sports ab sofort eine neue Rubrik: Nämlich einen Rückblick auf meinen vergangenen Reisemonat. Im Mai war mal wieder ziemlich viel los. Privat ging’s zum Surfen nach Fuerteventura und zum Sport- und Wellnesswochenende in die Bayerischen Alpen. Beruflich war ich diesmal in Südkorea, Indien und New York unterwegs.

Fuerteventura: Surfurlaub auf der Lieblingsinsel

Fuerteventura hat es gerade noch so in den Mai-Rückblick geschafft. Bis zum ersten des Monats verbrachten wir einen traumhaften Urlaub auf meiner Lieblingsinsel. Dabei folgten wir der Einladung vom Planet Surfcamps-Team, mit dem wir fast täglich am Northshore beim Wellenreiten waren. Einen Windsurfkurs haben wir übrigens auch belegt.

Surferin küsst Surfboard

Große Surf-Liebe auf Fuerteventura!

El Colorado Vulkan auf Fuerteventura

Vulkanwanderung auf den El Colorado

windsurfkurs-anfaenger-watersports-fuerteventura

Beim Windsurfkurs im Süden der Insel

Seoul: Liebe auf den zweiten Blick in Südkorea

Kaum gelandet musste ich am nächsten Tag schon wieder in den Flieger steigen. On Duty ging’s für mich für einige Tage in die südkoreanische Hauptstadt Seoul. Obwohl mich die Stadt anfangs so gar nicht überzeugen konnte, habe ich sie im Laufe der Zeit immer mehr ins Herz geschlossen. Deshalb ist mein Seoul-Blogpost ein Plädoyer für die faire Chance, die einfach jede Stadt verdient hat.

Aussicht vom Seoul Tower

Ausblick vom Seoul Tower

Seokchon Lake Park in Seoul

Der Seokchon Lake Park

Jamsil Hangang Park in Seoul, Südkorea

Der Jamsil Hangang Park

Delhi: Zum ersten Mal in Indien

In Delhi traf ich nach langer Zeit meinen sehr guten Freund Gaurav wieder. Er zeigte mir die schönsten Ecken seiner Heimatstadt, sodass ich trotz anfänglicher Zweifel einen grandiosen Tag in der indischen Mega-Metropole verbringen durfte. Indien war für mich eine komplett neue Erfahrung – und darum dreht sich auch mein Blogpost.

Indien, Mausoleum in den Lodi-Gärten in Delhi

Mausoleum in den Lodi-Gärten in Delhi

Lodi-Gärten in Delhi, Indien

Unterwegs in Delhi

Dilli Haat, Markt in Delhi

Shopping auf dem Dilli Haat

New York: Empire State of Mind

New York, I want to be a part of you! Ich kenne wirklich keinen einzigen Menschen, der sich nicht auf Anhieb in den Big Apple verliebt hat (na gut, ein paar Spaßbremsen gibt es bestimmt). Die Stadt ist laut, schrill, bunt – und zieht dich mit ihrer unglaublichen Energie auf magische Art und Weise in ihren Bann. Blogartikel folgt!

Broadway in New York

Den Broadway muss man einfach mal gesehen haben

Disney Store am Broadway in New York

Der Disney Store am Broadway

Blick vom New Jersey Waterfront Walkway auf New York

Blick von New Jersey auf New York City

Reit im Winkl: Sport und Wellness in den Alpen

Nach all dem Smog musste dringend ein bisschen Bergluft her. Mit meinem Freund im Gepäck ging es deshalb für ein Sport- und Wellnesswochenende nach Reit im Winkl. Neben Sauna, Whirlpool und Völlerei standen auch eine E-Bike-Tour, ein Tag am See und ein paar Runden auf der Sommerrodelbahn auf dem Programm. Blogartikel folgt!

Förchensee, klarer Bergsee bei Reit im Winkl

Der glasklare Förchensee bei Reit im Winkl

klarer Bergsee bei Reit im Winkl

Ausblick auf den Mittersee

klarer Bergsee bei Reit im Winkl

Die Landschaft um Reit im Winkl ist einfach ein Traum

Was waren eure Reisehighlights im Mai?

6 Gedanken zu „Rückblick: Mein Reisemonat Mai in Bildern

  1. Anne-Marie

    Oh, New York! Da will ich auch unbedingt mal hin. Aber Südkorea ist bestimmt auch richtig cool. Hast du nur Seoul gesehen oder warst du auch im Land unterwegs?

    Antworten
    1. Franzi Artikelautor

      New York mag ich total gerne aber Seoul hat auch seine schönen Ecken 🙂 Leider habe ich außerhalb der Stadt nicht viel gesehen, war nur einmal in den Bergen wandern. Aber nächstes Mal bestimmt. LG Franzi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.