Insel, Insel, Berge: Drei neue Reiseziele im Dezember

Pools in Purto de la Cruz, Teneriffa

Die letzten zweieinhalb Wochen habe ich im wunderschönen München verbracht. Ich liebe diese Stadt über alles und habe die Zeit unglaublich genossen. Trotzdem will ich während meiner beruflichen Auszeit natürlich so viel wie möglich reisen. Deshalb packe ich nächste Woche schon wieder meine Koffer, denn im Dezember stehen gleich drei neue Reiseziele auf dem Programm.

Sonne, Strand und Surfen: Zuerst geht’s in die Karibik

Zuerst geht es für ein paar Wochen in die Karibik – genauer gesagt nach Cabarete in der Dominikanischen Republik. Cabarete kannte ich bisher nur als Kite- und Windsurfhotspot. Als ich dann aber gelesen habe, dass man dort auch Wellenreiten kann, war die Entscheidung gefallen.

Windsurfen auf Guadeloupe, Karibik

Wir waren dieses Jahr schon im März in der Karibik – genauer gesagt auf Guadeloupe

Nachdem ich auf Fuerteventura meinen ersten Tauchgang gewagt habe, würde ich mich natürlich auch riesig freuen, wenn sich nochmal die Gelegenheit zum Tauchen (oder zumindest schnorcheln) ergibt. Außerdem haben wir Mountainbiken und Canyoning geplant.

 

Neben dem Sportprogramm freue ich mich auch riesig auf ein paar Wochen Strand, Karibikfeeling, leckeres Essen und ein bisschen Luxus. Außerdem haben wir einen Mietwagen gebucht, mit dem wir so viel wie möglich von der Insel erkunden wollen.

Next Stop: Die Kanareninsel Teneriffa

Nach dem Karibikurlaub geht es für mich auch schon direkt weiter. Noch am selben Tag packe ich meinen Koffer um und düse zurück zum Flughafen München. Von dort fliege ich dann wieder auf die Kanaren – diesmal allerdings nach Teneriffa. Ein tolles Geburtstagsgeschenk von meiner Mama, mit der ich dann gemeinsam Weihnachten am Strand feiern werde.

Pools in Puerto de la Cruz, Teneriffa

Puerto de la Cruz – das kleine Städtchen im Norden von Teneriffa ist wirklich ein Traum

Auf Teneriffa war ich vor ziemlich genau drei Jahren schon einmal mit einer Freundin. Damals hat mein Blog allerdings noch nicht existiert. Deshalb freue ich mich besonders darauf, ein bisschen über Sportmöglichkeiten auf der Insel zu berichten. Denn auch wenn Teneriffa immer noch mit seinem Ruf als „Rentnerinsel“ kämpft (na gut, ein Funken Wahrheit ist da schon dran), kann man auch hier richtig gut Surfen, Wandern und Mountainbiken.

bunte Häuserfassaden in Puerto de la Cruz, Teneriffa

Besonders gut haben uns die bunten Häuserfassaden in Puerto de la Cruz gefallen

Am Strand von Puerto de la Cruz, Teneriffa

Und hier der Strand: Dunkler, feiner Sand – einfach ein Traum

Und last but not least: Skifoan!

Reiseziel Nummer drei im Dezember ist Österreich. Endlich, endlich ein paar Tage Skifahren! Ich will mich natürlich nicht beschweren, dass ich den ganzen Monat in der Sonne verbringe – die verlorenen Wintersporttage müssen dann aber unbedingt nachgeholt werden.

 

Wir haben ein schönes, kleines Hotel direkt am Skigebiet Fieberbrunn in Tirol gebucht. Von dort aus kommt man in wenigen Minuten auch nach St. Johann, Kitzbühel, Scheffau oder Ellmau.

Skifahren in St Johann in Tirol

Beim Skifahren in St. Johann in Tirol – da kommt Vorfreude auf

4 Gedanken zu „Insel, Insel, Berge: Drei neue Reiseziele im Dezember

    1. Franzi Artikelautor

      Hallo Jörg,
      bei meinem letzten Teneriffa-Trip kam das Wandern leider zu kurz – das wird jetzt aber nachgeholt 🙂 Hast du ein paar Tipps für mich?
      Liebe Grüße, Franzi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.