Yoga, Strand & Thai Massagen: The Vijitt Resort in Phuket

The Vijitt Resort and Spa Hotel Review

Dass Phuket mehr kann als nur Party, habe ich in diesem Artikel schon erwähnt. Dazu will ich heute noch ergänzen, dass die Insel auch ein paar außergewöhnlich schöne Hotels beherbergt. Eines davon ist das The Vijitt Resort, das mich für vier Tage in einer seiner zauberhaften Villen einquartiert hat. Das perfekte Kontrastprogramm zum knallharten Alltag im Tiger Muay Thai & MMA Trainingscamp.

Aufstehen und Meer sehen – ich liebe es

Das The Vijitt Resort Phuket liegt direkt am Friendship Beach. Leider ist der Strand den Gezeiten unterworfen, aber wenn von morgens bis nachmittags das Wasser da ist, bekommt ihr einen einen sensationellen Blick auf die Bucht von Chalong, Koh Hae und das Kap Panwa geboten. Der Strand Chalong und der Aussichtspunkt Karon View Point sind rund fünf Kilometer entfernt. Das Hotel bietet einen kostenlosen Shuttleservice in die Stadt Phuket.

 

Das 7,3 Hektar große Resort ist wunderschön angelegt. Mit einem weitläufigen tropischen Garten, vielen kleinen und großen Teichen und ein paar Hängematten. Das Herzstück ist der riesige Infinity-Pool mit Meerblick, der praktischerweise direkt neben dem Restaurant Savoury gelegen ist, in dem jeden Morgen das Frühstück serviert wird.

The Vijitt Resort and Spa Anlage Infinity Pool und Strand

Mein Lieblingsplatz im Resort: Der Infinity Pool mit Blick auf’s Meer

The Vijitt Resort and Spa Anlage Infinity Pool und Strand

Vor meiner Reise wusste ich gar nicht, dass Phuket auch ein Hotspot für Kitesurfer ist

The Vijitt Resort and Spa Anlage Infinity Pool und Strand

Diese wunderschöne Treppe führt von meiner Villa zum Meer

Meine schöne Villa und mein noch schöneres Frühstück

Frühstück ist übrigens ein gutes Stichwort, denn das ist im The Vijitt Resort wirklich sensationell. Ich glaube, hier gibt es nichts, was es nicht gibt: Frisch gepresste Säfte, eine Egg-Station, viele hausgemachte Marmeladen, Waffeln, Pancakes, Früchte und und und. Richtig cool fand ich auch die Tea-Station – hier werden auf Wunsch kalte und warme Tee-Spezialitäten aus Thailand zubereitet.

 

Die Villen im The Vijitt Resort sind allesamt freistehend und im traditionell thailändischen Stil eingerichtet. Einige von ihnen sind sogar mit einem eigenen Pool ausgestattet. Alle Bungalows haben eine große Terrasse mit Sonnenliegen, ein großes Bad mit Badewanne und eine Outdoor-Dusche. Für mich immer ein Pluspunkt: Im ganzen Resort (einschließlich Pool und Fitnessstudio) gibt es kostenloses WLAN.

The Vijitt Resort and Spa Phuket Frühstück

Das Frühstück im The Vijitt Resort ist wahnsinnig vielseitig und lecker

The Vijitt Resort Phuket Private Pool Villa

Luxus pur: Einige der Villen haben einen privaten Pool mit Meerblick

The Vijitt Resort Phuket Badezimmer

Große Badewanne, luxuriöse Pflegeprodukte und Outdoor-Dusche: Ich liebe es!

The Vijitt Resort Phuket Zimmer

Zur Begrüßung bekommt jeder Gast frisches Obst auf’s Zimmer gebracht

Sport und Wellness im The Vijitt Resort

Besonders gut hat mir auch das vielseitige und abwechslungsreiche Sportprogramm im The Vijitt Resort gefallen. Es gibt kostenlose Yoga- und Fitnesskurse, ein Fitnesscenter mit Blick auf’s Meer, Fahrräder und Kajaks zum Verleih und endlich einmal einen Pool, in dem man richtige Bahnen schwimmen kann. Direkt am Resort liegt übrigens der Kitesurf-Hotspot von Phuket – es gibt auch einige Kiteschulen in der näheren Umgebung.

 

Als Wellness-Junkie war der Besuch im V Spa natürlich eines meiner Highlights. Für thailändische Verhältnisse sind die Anwendungen nicht gerade günstig, an die deutschen Preise kommen sie aber längst nicht heran. Die Qualität der Behandlungen ist wirklich herausragend. Ich durfte eine einstündige Ölmassage genießen und habe mich dabei so entspannt, dass ich wieder einmal totel weggetreten bin. Eigentlich ein gutes Zeichen. Aber trotzdem bin ich jedes Mal wieder todtraurig, wenn ich meine halbe Massage verschlafe.

The Vijitt Resort Phuket Fitnessstudio

Mit Blick auf’s Meer macht das Training gleich viel mehr Spaß

The Vijitt Resort Phuket Spa und Wellness

Die können’s einfach: In Thailand habe ich mir fast jeden Tag eine Massage gegönnt

Fazit: Hier wäre ich gerne ein paar Jahre länger geblieben

Ich habe die Zeit im The Vijitt Resort wahnsinnig genossen. So ein unglaublicher Luxus, nach dem knallharten Muay Thai-Training unter die Outdoor-Dusche zu taumeln und danach in meinem kuscheligen Kingsize-Bett zu versinken. Ich würde das Hotel jedem empfehlen, der in Phuket nicht primär auf Party aus ist sondern Ruhe, Erholung und/oder ein abwechslungsreiches Sportprogramm sucht.

 

Hier könnt ihr das Vijitt Resort günstig bei Agoda buchen.

The Vijitt Resort Phuket Infinity Pool

Ich liebe es, wenn man in Hotelpools richtig schwimmen kann

The Vijitt Resort Phuket Hängematte

Und noch so ein Lieblingsplatz: In der Hängematte direkt am Meer

The Vijitt Resort Phuket Hängematte

Total kaputt nach dem Training: Erstmal eine kleine Siesta

The Vijitt Resort Phuket Sonnenaufgang

Wer morgens um sechs Uhr aufsteht, wird mit diesem sensationellen Sonnenaufgang belohnt

Vielen Dank an das The Vijitt Resort Phuket für die Einladung. Mehr Informationen über das Hotel findet ihr auf der Homepage und bei Facebook. Hier könnt ihr das Resort bei Holidaycheck buchen (100% Weiterempfehlung). 

6 Gedanken zu „Yoga, Strand & Thai Massagen: The Vijitt Resort in Phuket

  1. Anne-Marie

    Das sieht ja traumhaft aus – da würde ich mich am liebsten sofort hinbeamen. Ich hatte Phuket ehrlich gesagt auch immer als Partyinsel im Kopf. Aber das wirkt ja total idyllisch.
    Liebe Grüße
    Anne

    Antworten
  2. Markus O.

    Das sieht nach einer echten Oase im verrückten Phuket aus. Ich habe die Insel auch eher als laut und touristisch empfunden, aber in dem Hotel kann man sich bestimmt sehr gut entspannen.
    Gruß
    Markus

    Antworten
    1. Franzi Artikelautor

      Hi Markus,
      oh ja, es war wirklich traumhaft schön und perfekt zum Runterkommen. Würde am liebsten direkt wieder hinfahren.
      Liebe Grüße
      Franzi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.