10 Dinge, für die du Japan lieben wirst (mit Gewinnspiel)

Japan Highlights: 10 Dinge, für die du Japan lieben wirst - mit Gewinnspiel

|Werbung| Es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen. Dabei ist es jetzt schon mehr als drei Jahre her, seit ich mich zum ersten Mal in das Abenteuer Japan stürzen durfte. Müde, gejetlagged und ein bisschen verwirrt stand ich auf einer Fußgängerbrücke in Shinjuku und beobachtete das Gewusel auf den Straßen. Tausend bunte Farben, blinkende HD-Bildschirme und laute Popmusik – ich glaube, es war dieser Moment, in dem ich mein Herz an das Land der aufgehenden Sonne verloren habe. 

Für mich gehört Japan zu den schönsten Ländern der Welt

Viele Layover später fühle ich mich in Japan wie zu Hause. Kein Wunder, denn hier funktioniert einfach alles reibungslos: Die Japaner sind höflich, effizient und geben dir als Gast das Gefühl, immer und überall willkommen zu sein. Gepaart mit einer faszinierenden Kultur und atemberaubenden Landschaften gehört Japan in meinen Augen zu den aufregendsten und vielseitigsten Reiseländern der Welt. 

 

Deshalb habe ich mich auch riesig gefreut, als in meinem Dienstplan für März endlich wieder die magischen drei Buchstaben HND auftauchten. Ende des Monats geht es wieder los und nachdem ich es die letzen drei Jahre erfolglos versucht habe, könnte ich es diesmal sogar zur Kirschblütenzeit schaffen. Drückt mir die Daumen, dass dieser kleine Traum bald in Erfüllung geht. 

Innenstadt von Tokio, Japan

Zur Einstimmung: Japan-Event in den Stachuspassagen

Zur Einstimmung auf meine nächste Japanreise war ich gestern in den Stachuspassagen in meiner Heimat München unterwegs. Seit dem 24. Februar und noch bis zum 28. Februar ist dort die Japanische Fremdenverkehrszentrale (JNTO) zu Gast – mit ein paar richtig coolen Überraschungen im Gepäck. Es erwartet euch nicht nur eine virtuelle Reise durch Japan – ihr könnt auch interaktiv in Virtual Reality in das Gewand einer japanischen Geisha oder eines Samurai schlüpfen. Das musste ich natürlich direkt selbst ausprobieren und es macht richtig viel Spaß. 

Japan Highlights: 10 Dinge, für die du Japan lieben wirst - mit Gewinnspiel

Bei meinem Besuch in den Stachuspassagen durfte ich auch einen der kreativen Köpfe hinter der Aktion kennenlernen. Mitsuhito Sato gehört zur japanischen Kreativagentur ENJIN, die es sich zum Ziel gesetzt hat, zukünftige Besucher aus aller Welt für Japan zu begeistern. Dafür ist die „Interactive Vision“ natürlich prädestiniert, da sie ganz deutlich den faszinierenden Kontrast aus Tradition und Moderne zeigt, der Japan so einzigartig macht. 

 

Passend dazu hat ENJIN auch ein tolles Video mit Fußballstar Lukas Podolski produziert, der aktuell für den Verein Vissel Kobe in Japan spielt. Im Clip „Where Tradition meets the Future“ stellt er die 16 spannendsten japanischen Reiseziele vor.

Where Tradition meets the Future – Gewinnt eine Reise nach Japan  

Wenn ihr jetzt selbst Lust auf eine Reise in das Land der aufgehenden Sonne bekommen habt, habe ich gute Nachrichten für euch: Noch bis zum 2. März verlost die Japanische Fremdenverkehrszentrale (JNTO) eine Reise nach Japan – inklusive Flügen, Japan Rail Passes und Vissel Kobe Tickets. Kommentiert dafür auf der offiziellen Facebook-Seite das Video und nennt eure Lieblingsszenen. Ich drücke euch die Daumen, dass ihr schon bald im Flieger Richtung Osten sitzt. 

Ganz große Japan-Liebe: 10 Dinge, für die sich die Reise lohnt

Habt ihr jetzt ein bisschen Lust auf Japan bekommen? Dann habe ich hier noch meine zehn absoluten Japan-Highlights für euch, für die sich die Reise definitiv lohnt. Pulsierende Großstädte, unberührte Natur, leckeres Essen und die typisch japanische Popkultur – hier gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt. 

1. Sushi

Ich liebe Sushi und noch mehr liebe ich Sushi in Japan. Aber Vorsicht: Es könnte passieren, dass ihr nach eurer Japanreise für immer für „deutsches“ Sushi ruiniert seid. Das Sushi in Japan ist butterweich und zerfällt fast auf der Zunge – alleine dafür lohnt sich die Reise schon. 

Sushi Ausdeckung in Japan

2. Karaoke

Keine Japan-Reise ohne wilde Nächte in der Karaoke Bar. Hier lassen es die sonst so zurückhaltenden Japaner richtig krachen – und der Sake tut sein Übriges. Am besten ihr zieht einfach abends los und lasst euch durch die Bars der Stadt treiben.  

3. Shopping

Japan ist mein ganz persönlicher Shopping Himmel. Hier bekommt ihr ausgefallene Mode von Nachwuchsdesignern, verrückte Cosplay Kostüme und – mein ganz persönliches Highlight – jede erdenkliche Art von kitschigem Kram in den 100 Yen Shops. 

Tokio Shinjuku Viertel

4. Landschaften 

Oft verbindet man Japan automatisch mit wuseligen Großstädten wie Tokio. Die machen aber nur einen kleinen Teil des Landes aus. Fast noch ein bisschen faszinierender sind die atemberaubenden Vulkanlandschaften, die paradiesischen Inseln und die Bambuswälder rund um Kyoto. 

Vulkanlandschaft in Japan

5. Kultur

Obwohl sich Deutschland und Japan in vielen Dingen sehr ähnlich sind (Stichwort Effizienz und Pünktlichkeit) gibt es wohl nur wenige Kulturen, die sich so stark von unserer unterscheiden. Ich persönlich finde die Rituale und die Ästhetik der japanischen Kultur unglaublich faszinierend und bereichernd für eine Reise. 

Tempel in Kyoto

6. Menschen 

Die Japaner gehören zu den herzlichsten, fleißigsten und höflichsten Menschen, die ich auf meinen Reisen rund um die Welt getroffen habe. Am Anfang halten sie sich sehr zurück. Aber wenn man sie ein bisschen besser kennenlernt, zeigen sie schnell ihr lustige und oft auch ein bisschen verrückte Seite. 

7. Popkultur 

Manga, Cosplay, Anime, J-Pop – die japanische Popkultur hat viele bunte Seiten. Ich liebe die Cosplayer in Harajuku, die Maid Cafés in Akihabara und das Gewusel in den Spielhallen, in denen sämtliche popkulturelle Strömung irgendwie immer zusammenfinden.  

Manga Shop in Tokio

8. Gegensätze

Weiter oben habe ich schon erwähnt, dass Japan zu den gegensätzlichsten und vielseitigsten Orten der Welt gehört. Und gerade das ist es, was mich an dem Land so fasziniert: Die Japaner sind zukunftsorientiert und offen für neue Technologien. Dabei legen sie trotzdem viel Wert darauf, ihre Kultur zu erhalten und Traditionen fortzusetzen. 

9. Technik 

Es fasziniert mich immer wieder, wie fortschrittlich Japan im Bereich der modernen Technologien ist. Wo sonst wird man in einer Touristeninformation von einem süßen kleinen Roboter beraten? Sogar die Toiletten sind in Japan ein Highlight: Mit Sitzheizung, automatischer Spülung und coolen Soundeffekten – einige von ihnen können sogar sprechen. 

Shinjuku Screen bei Nacht

10. Automaten

Last but not least kann ich nicht aufhören darüber zu staunen, dass es in Japan überall und für alles einen Automaten gibt. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass auf das Land gerechnet pro 23 Einwohner irgendwo ein Automat aufgestellt wurde. Verkauft werden neben Getränken und Snacks auch Sushi, Blumensträuße, Regenschirme, Manga, Horoskope und sogar Unterwäsche. Was kann da nach Ladenschluss noch schiefgehen? 

Automat in Japan

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit der Japanischen Fremdenverkehrszentrale (JNTO).

Ein Gedanke zu „10 Dinge, für die du Japan lieben wirst (mit Gewinnspiel)

  1. Melanie

    Hallo du,

    ich habe deinen Blog gerade entdeckt und mit Freuden deinen Beitrag zum Thema Japan gelesen. Zum Gewinnspiel komme ich leider zu spät. *lach*
    Aber ein großer Traum von mir ist es immer noch, nach Japan zu fliegen. Oder nach Neuseeland. Vielleicht kann ich ihn mir irgendwann einmal erfühlen.
    Vielen Dank für deinen tollen Beitrag.
    Als neue Leserin hast du mich übrigens auch gewonnen.

    Liebe Grüße
    Melanie von Gedankenchaos

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.