Helsinki: 5 Instagram Hotspots für deine nächste Reise

Foto Spots Helsinki: 5 Instagram Hotspots in der finnischen Hauptstadt

[Werbung] Ihr Lieben, wenn ihr meinen Blog schon länger verfolgt, wisst ihr bestimmt, dass ich ein bisschen besessen von Finnland bin. Alleine in diesem Jahr bin ich schon viermal in das Land der tausend Seen gereist und schon im Januar stehen zwei weitere Reisen im Kalender. Gerade als meine Sehnsucht nach dem Norden vor einigen Wochen wieder allzu groß wurde, durfte ich mit SWOODOO und meiner Freundin Julia für ein langes Wochenende nach Helsinki reisen.

Mit SWOODOO in die finnische Hauptstadt Helsinki

Flüge und Hotel habe ich dabei erst vier Tage vor der Abreise gebucht. So kurz vor knapp ist es oft schwierig, noch günstige Angebote zu finden – aber nicht unmöglich. In nur wenigen Sekunden durchsuchte die Flugsuchmaschine SWOODOO für mich hunderte Websites und Online-Reisebüros. Im Flugpreisvergleich fand ich dann tatsächlich noch einen guten Deal und schlug direkt zu. Ähnlich unkompliziert verlief auch die Suche nach dem passenden Hotel, die SWOODOO ebenfalls anbietet. Wenn ihr noch kein konkretes Reiseziel vor Augen habt, lohnt es sich auch, ab und zu im Schnäppchenblog vorbeizuschauen.

 

Helsinki gehört zu meinen absoluten Lieblingsstädten in Europa, und das hat gleich mehrere Gründe: Ich liebe die herzliche Art der Finnen, das leckere (vegetarische) Essen, die zauberhaften Cafés, die nordischen Designshops und die Trambahnen, die durch die Straßen rattern. Auch an düsteren Tagen (und davon gibt es in Finnland viele) erstrahlt Helsinki in tausend bunten Farben und wer möchte, kann tolle Ausflüge auf die umliegenden Inseln und Dörfer machen.

 

Im Rahmen der #WhereIsFranzi Kampagne mit SWOODOO durfte ich auch ein tolles Gewinnspiel bei Instagram veranstalten. Dabei habe ich Bilder meiner fünf liebsten Instagram Hotspots in Helsinki gepostet, die ihr dann erraten solltet. Heute möchte ich euch diese wunderbaren Orte noch ein bisschen genauer vorstellen. Alle Fotos könnt ihr euch natürlich auch auf meinem Instagram Kanal noch einmal ansehen. 

Am Flughafen München

Morgens um acht am Flughafen München – bereit für den Abflug nach Helsinki 

1. Foto Spots Helsinki: Der Dom von Helsinki am Senatsplatz

Der Dom von Helsinki ist eine evangelische Kirche, die direkt am schönen Senatsplatz liegt. Sie ist die Kathedrale des lutherischen Bistums Helsinki und wurde von Carl Ludwig Engel entworfen. Das Gebäude wird jedes Jahr von rund 350.000 Menschen besucht. 

Der Dom von Helsinki ist eine evangelische Kirche, die direkt am schönen Senatsplatz

Die schneeweiße Kirche ist das Wahrzeichen der finnischen Hauptstadt Helsinki

2. Foto Spots Helsinki: Die Festung Suomenlinna

Die im 18. Jahrhundert entstandene Festung Suomenlinna (Finnenburg) liegt auf mehreren miteinander verbundenen Inseln vor Helsinki. Sie ist mehrmals am Tag vom Hafen aus mit der Fähre zu erreichen und gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen von Einheimischen und Besuchern. Suomenlinna steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und verzeichnet ungefähr 800.000 Besucher pro Jahr. 

Festung Suomenlinna vor helsinki

Von der Festung Suomenlinna habt ihr atemberaubende Ausblicke auf den Ozean und die umliegenden Inseln

3. Foto Spots Helsinki: Die Uspenski-Kathedrale

Die Uspenski-Kathedrale ist eine orthodoxe Kirche am westlichen Ende der Halbinsel Katajanokka im Zentrum der Stadt. Sie ist die Kathedrale der finnisch-orthodoxen Diözese Helsinki und galt bei ihrer Errichtung als Symbol der russischen Herrschaft über Finnland. Die Uspenski-Kathedrale wird jedes Jahr von rund 500.000 Menschen besucht. 

Uspenski Kathedrale in Helsinki

So schön: Bei gutem Wetter leuchtet die Uspenski-Kathedrale blutrot in der Sonne

4. Foto Spots Helsinki: Der Esplanadi Park

Esplanadi heißen zwei parallel verlaufende Straßen und der dazwischen liegende Park in der Innenstadt von Helsinki. Er wird von den Einheimischen meistens „Espa“ genannt und gehört besonders im Sommer zu den beliebtesten Treffpunkten. 

Esplanadi Park in helsinki

Der Esplanadi Park ist im Sommer besonders schön – aber auch mit Schnee bedeckt sieht er einfach toll aus

5. Foto Spots Helsinki: Das Städtchen Porvoo

Zugegeben, die kleine Stadt Porvoo gehört nicht mehr zu Helsinki sondern liegt etwa eine Stunde mit dem Bus (fährt mehrmals am Tag vom Busbahnhof am Kamppi Shoppingcenter) von der finnischen Hauptstadt entfernt. Die Fahrt lohnt sich aber, denn in Porvoo erlebt ihr nochmal ein ganz anderes Finnland: Die mittelalterlichen, bunten Holzhäuser und die engen Gassen in der malerischen Altstadt sind einfach ein Traum. 

Gamla Stan - Altstadt in Porvoo

Die zuckersüßen Häuser in der Altstadt (Gamla Stan) von Porvoo stehen alle unter Denkmalschutz

Finnland, wir sehen uns bald wieder!

Trotz eisiger Temperaturen und einer Menge Regen war die Reise nach Helsinki ein voller Erfolg. Finnland wird wohl für immer mein Herzland bleiben und ich freue mich wahnsinnig, dass ich dort schon im Januar drei neue Regionen erkunden darf. Bis dahin kann ich euch schon wärmstens die Regionen Levi und Ylläs in Lappland und die wunderschönen Landschaft von Südkarelien am Saimaa See empfehlen, die ich in diesem Jahr besuchen durfte. Wie ihr Helsinki am besten an einem Tag erkundet, erfahrt ihr hier. 

Festung Suomenlinna vor helsinki

Eines meiner Highlights in Helsinki ist die malerische Landschaft rund um die Festung Suomenlinna

Festung Suomenlinna vor helsinki

Ich liebe es, mit wie viel Liebe zum Detail die Finnen ihre Häuser gestalten

Festung Suomenlinna vor helsinki

Einfach wunderschön, durch die verschlungenen Gassen von Suomenlinna zu schlendern

Gamla Stan - Altstadt in Porvoo

So viele Farben – Ich liebe die Altstadt („Gamla Stan“) von Porvoo

Gamla Stan - Altstadt in Porvoo

Ich könnte stundenlang durch Finnlands Straßen schlendern, ohne mich auch nur eine Sekunde zu langweilen

Gamla Stan - Altstadt in Porvoo
In Kooperation mit SWOODOO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.