Once upon a Time: Die Backwaters von Kerala

Die Kerala Backwaters mit dem Hausboot und dem Kayak erleben

Es gibt ein paar Orte in Indien, an denen ist irgendwann die Zeit stehengeblieben. Einer davon sind die Kerala Backwaters. Hier leben und arbeiten die Menschen noch genau so, wie sie es vor vielen, vielen Jahren getan haben. Die Kanäle sind dabei ihr Lebensmittelpunkt. Die Locals nutzen das Wasser zum Baden, Wäsche waschen, Abspülen, Spielen und zur Fortbewegung.

Die Kerala Backwaters: Ein sterbendes Paradies

Die Backwaters und ich – es war Liebe auf den ersten Blick. Das traumhaft schöne Wasserstraßennetz besteht aus 44 Flüssen, 29 Seen und Lagunen und ungefähr 1.500 Kilometer Kanälen und natürlichen Wasserstraßen. Insgesamt umfassen die Kerala Backwaters eine Fläche von 1.900 Quadratkilometer. Sie beginnen in Kochi und reichen bis ins weit im Norden gelegene Kollam.

 

In den Kerala Backwaters werden vor allem Kokosnusspalmen und Kautschukbäume angebaut. Die ursprünglichen Mangrovenwälder gehen dabei leider immer weiter zurück. Außerdem nimmt die Verschmutzung der Kanäle und Flüsse von Jahr zu Jahr zu, sodass immer mehr Tier- und Pflanzenarten ausgerottet werden. Dazu kommt, dass viele Gewässer von den Einheimischen (oft illegal) trockengelegt werden, um Wohn- und landwirtschaftliche Nutzfläche zu schaffen. Das hat zur Folge, dass heute nur noch ein Drittel der Backwaters von Kerala übrig ist – Tendenz sinkend.

 

Trotz allem sind die Backwaters ein besonderes Highlight in Kerala. Denn sie sind einfach wunderschön anzusehen und absolut einzigartig in Indien. Ich liebe die Ruhe, die die Backwaters ausstrahlen und könnte hier Tage verbringen – auf dem Wasser und in den umliegenden Dörfern. Das ist zum Glück kein Problem, denn mittlerweile kann man diesen wunderbaren Ort auf verschiedene Arten und Weisen erkunden und erleben.

Die Kerala Backwaters mit dem Hausboot und dem Kayak erleben

Die kleinen und großen Hausboote auf den Backwaters leuchten in allen Farben

Kayak Tour mit Kalypso Adventures durch die Backwaters von Kerala - Kerala Blog Express 3

Besonders die Jungs haben es geliebt, uns mit ihren Sprüngen ins Wasser zu beeindrucken

Kayak Tour mit Kalypso Adventures durch die Backwaters von Kerala - Kerala Blog Express 3

An den Backwaters von Kerala spielt sich fast das ganze soziale Leben der Locals ab

Die Kerala Backwaters in Indien

Ich könnte hier stundenlang sitzen und einfach nur dem verrückten Treiben zusehen

Die Kerala Backwaters in Indien

Die Backwaters in Indien sind absolut einzigartig und wunderschön anzusehen

Der Klassiker: Die Backwaters mit dem Hausboot erleben

Allem voran gibt es natürlich die klassische Fahrt auf dem Hausboot. Von ein paar Stunden bis hin zu mehreren Tagen könnt ihr auf dem Boot durch die Backwaters fahren und die wunderbaren Landschaften und das Leben der Locals aus nächster Nähe beobachten. Von der kleinen Nussschale bis hin zum schwimmenden Hotel ist dabei für jeden Geschmack und jedes Budget das Richtige dabei.

 

Wir waren einen Tag und eine Nacht mit Lakes & Lagoons Backwater Experiences unterwegs und total happy. Unser Hausboot war fast schon luxuriös, die Crew supernett und das Essen einfach fantastisch. Die Bootsfahrt war unglaublich entspannend und zählt für mich nach wie vor zu den schönsten Kerala-Erinnerungen. Der Sonnenuntergang, die Nacht auf dem Wasser und die Ruhe in den Backwaters – ein unbeschreiblich schönes Erlebnis.

Die Kerala Backwaters mit dem Hausboot und dem Kayak erleben

Vom kleinen Hausboot bis zum schwimmenden Hotel ist hier wirklich alles dabei

Kerala Backwaters Hausboot Tour mit Lakes and Lagoons

Unterwegs mit der coolsten Crew vom Kerala Blog Express Part 3

Die Kerala Backwaters mit dem Hausboot und dem Kayak erleben

Zwischendurch durften wir auch selbst immer mal wieder das Steuer übernehmen

Die Kerala Backwaters mit dem Hausboot und dem Kayak erleben

Das Essen auf dem Boot war einfach großartig – ganz besonders der frische Fisch

Die Kerala Backwaters mit dem Hausboot und dem Kayak erleben

Meine kleine Kabine war eigentlich ein komplett ausgestattetes Hotelzimmer

Bis vor die Haustür: Unterwegs mit dem Kayak

Noch näher als mit dem Hausboot kommt ihr den Locals mit dem Kayak. Für meinen Geschmack auch eine wunderbare Möglichkeit, die Kerala Backwaters besser kennenzulernen. Während der Tour habt ihr alle Zeit der Welt und könnt die Menschen und ihren Alltag hautnah erleben. Fast alle Einheimischen unterhalten sich gerne mit euch, während sie im Fluss Wäsche waschen oder frischen Fisch für’s Abendessen fangen. Die Kids drehen sowieso völlig durch, wenn sie euch sehen. Sie lieben es, für euch zu posieren und freuen sich riesig, wenn ihr euch mit ihnen ein Wettrennen liefert.

 

Aber Augen auf bei der Wahl des Kayak-Anbieters! Denn in den Kerala Backwaters will wirklich niemand ins Wasser fallen. Finger weg von schrottigen Kayaks – hier ist die Gefahr zu groß, dass ihr unfreiwillig in der verseuchten Brühe landet. Wir waren mir Kalypso Adventures unterwegs und total zufrieden mit dem hochwertigen Material und den netten und kompetenten Guides.

Kayak Tour mit Kalypso Adventures in den Backwaters von Kerala

Bloß nicht reinfallen: Kurz vor dem Start unserer Kayak-Tour

Kayak Tour mit Kalypso Adventures in den Backwaters von Kerala

So schön, im eigenen Tempo durch die Kerala Backwaters zu paddeln

Kayak Tour mit Kalypso Adventures in den Backwaters von Kerala

Zwischendurch mal die Füße hochlegen und einfach nur die Aussicht genießen

Kayak Tour mit Kalypso Adventures in den Backwaters von Kerala

Sogar eine religiöse Prozession durften wir vom Wasser aus beobachten

Kayak Tour mit Kalypso Adventures in den Backwaters von Kerala

Wir haben eine gefühlte Ewigkeit gebraucht, weil es unterwegs so viel zu sehen gab

Lust bekommen? Tourenanbieter gibt’s an jeder Ecke

Die Backwaters teilen sich auf in die South Kerala Backwaters, die Central Kerala Backwaters und die North Kerala Backwaters. Die meisten Touren starten in Kollam, Alappuzha und Kottayam. Ihr könnt die Fahrt mit dem Hausboot bzw. die Kayaktour im Voraus online oder einfach vor Ort buchen. Touren auf den Kerala Backwaters werden in jedem noch so kleinen Dorf angeboten und ihr müsst nie lange suchen, bis ihr einen Veranstalter findet.

Franzi von Coconut Sport in den Kerala Backwaters

Auf dem Hausboot waren wir ganz plötzlich alle total entspannt

Backwaters Kerala Tour mit Lakes and Lagoons

Unser Kapitän hat uns einen Tag und eine Nacht sicher durch die Kanäle manövriert

 

Die Kerala Backwaters in Indien : Sonnenuntergang

Zum Übernachten haben wir an einem kleinen Steg angelegt

Die Kerala Backwaters in Indien : Sonnenuntergang

Die Sonnenuntergänge auf dem Hausboot waren wirklich spektakulär

Die Kerala Backwaters in Indien : Sonnenuntergang

Über den Kerala Backwaters geht der Himmel jeden Abend in Flammen auf

Die Kerala Backwaters in Indien : Sonnenuntergang

Und ständig ändern sich die Farben – so hat mir der Himmel ganz besonders gut gefallen

Danke an Lakes and Lagoons und Kalypso Adventures für die Einladungen zu den Touren. Meine Reise nach Indien wurde vom Kerala Tourism Board organisiert. 

4 Gedanken zu „Once upon a Time: Die Backwaters von Kerala

  1. Hani

    Wow, die Bilder sehen ja traumhaft schön aus! Kerala ist auch so ein Traum von mir, habe ich auf meiner letzten Indienreise leider nicht mehr geschafft.
    LG Hani

    Antworten
    1. Franzi Artikelautor

      Vielen Dank! Es lohnt sich definitiv, möchte auch unbedingt nochmal zurück und dann alles auf eigene Faust erkunden 🙂
      Liebe Grüße
      Franzi

      Antworten
    1. Franzi Artikelautor

      Märchenhaft trifft’s ganz gut 🙂
      Indien ist so toll, nicht immer, aber am Ende lohnt es sich!
      Liebe Grüße
      Franzi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.