Wunderland Colorado: Per Dampflok durch die Rockies

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Kennt ihr diese Erlebnisse auf Reisen, von denen man nie so genau weiß, ob sie wirklich passiert oder vielleicht doch nur einem Traum entsprungen sind? Zuletzt hatte ich eines davon in Colorado: Als ich am Morgen in meinem Hotelbett in Denver aufgewacht bin, war noch alles ganz normal. Ein paar Stunden später bin saß ich plötzlich in einer historischen Dampflokomotive, die laut schnaubend durch die Rocky Mountains ratterte. Wenn ihr das auch einmal selbst erleben möchtet, solltet ihr die Georgetown Loop Railroad auf eure Reiseliste setzen. 

Die Georgetown Loop Railroad im Clear Creek County

Das kleine Dörfchen Georgetown liegt im Clear Creek County, malerisch eingebettet in den Rocky Mountains. In diesem Teil von Colorado scheint irgendwann einmal die Zeit stehengeblieben zu sein. Und wenn Georgetown nicht diese eine, ganz besondere Sehenswürdigkeit hätte, würde es wohl kaum ein Mensch kennen.

 

Die Georgetown Loop Railroad sorgt jedenfalls dafür, dass sich das ganze Jahr über doch so einige Besucher in die Gegend verirren. Nur eine Stunde mit dem Auto von Denver entfernt, führt hier eine Schmalspurbahnstrecke durch die Berge, die zum Loop Historic Mining & Railroad Park gehört. 

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Die historische Dampflokomotive fährt von Georgetown nach Silver Plume und wieder zurück

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Das Highlight ist die Fahrt über die 29 Meter hohe Devil’s Gate High Bridge

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Der Zug ist hinten offen und fast komplett verglast, sodass man tolle Ausblicke genießen kann

Über die historische Georgetown Loop Railroad

Die Georgetown Loop Railroad verläuft auf einer Strecke von 4,8 Kilometern von Georgetown unter anderem über die Devil’s Gate High Bridge – eine 29 Meter hohe Brücke, die über den Clear Creek Canyon führt – nach Silver Plume. Anschließend geht es die gleiche Strecke wieder zurück. Insgesamt dauert die Fahrt ungefähr eine Stunde und 15 Minuten. 

 

Die Bahnlinie stammt aus den 1870er Jahren – der Zeit des Goldrausches in Colorado. Ursprünglich transportierten die Dampflokomotiven die Erträge aus der Silbermine Lebanon in Silver Plume nach Leadville. Im Jahr 1970 wurde die Georgetown Loop Railroad in das National Register of Historic Places aufgenommen.

 

Im gleichen Jahr begann die Restaurierung der Bahnlinie, die sich einige Jahre hinzog. Erst 1983 konnte die Georgetown Loop Railroad wieder in Betrieb genommen werden – diesmal mit Touristenzügen, die Besucher bis heute durch enge Schluchten und über Brücken durch die Berge transportieren. 

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Wie aus einem Film: Die Fahrt durch die malerische Landschaft der Rocky Mountains

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Unterwegs bekommt man viele Infos zur Geschichte des Goldrausches in den USA

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Die Fahrt mit der Georgetown Loop Railroad durch die Berge fühlt sich fast ein bisschen surreal an

Eine Fahrt durch die Rockys – was ihr sonst noch wissen solltet

Die Georgetown Loop Railroad gehört definitiv zu den schönsten Tagesausflügen, die ihr von Denver aus unternehmen könnt. Mit dem Auto braucht ihr nur eine Stunde nach Georgetown und es werden mehrere Fahrten angeboten. Alle Zeiten und Preise findet ihr auf der offiziellen Webseite der historischen Railroad.

 

Richtig cool sind auch die „Theme Rides“, die an allen Feiertagen und um die Weihnachtszeit herum angeboten werden. Da gibt es zum Beispiel den „Haunted Forest Train“ an Halloween, „Santa’s lighted Forest“ an Weihnachten oder den „Oktoberfest Train“. Auch für Fotografen werden regelmäßig Fahrten mit Workshops angeboten. Ab Oktober solltet ihr euch tagesaktuell über die Abfahrtszeiten informieren – die Dampflokomotive fährt dann nur noch, wenn es die Wetterverhältnisse erlauben. 

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Wer möchte, kann in Silver Plume aussteigen und dort die stillgelegten Goldminen besichtigen

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Ich liebe Colorado. Die Rocky Mountains sind einfach immer wieder atemberaubend schön

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Ein Gedanke zu „Wunderland Colorado: Per Dampflok durch die Rockies

  1. Gina H.

    Liebe Franzi,
    die Fotos sehen mal wieder einfach traumhaft aus. Ehrlich gesagt haben mich die USA als Reiseland nie besonders gereizt. Aber wenn ich dann wieder so etwas sehe, komme ich doch ins Grübeln 🙂
    Ist die Gegend denn sehr teuer? Also Colorado.
    Lieben Gruß
    Gina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.