Colorado: Die 7 schönsten Ausflugsziele rund um Denver

Denver: Sehenswürdigkeiten, Ausflüge & Ausflugsziele rund um Colorado's größte Stadt. Red Rocks Amphitheater, Georgetown Loop Rail, Mount Evans und mehr.

Als meine Airline vor zwei Jahren Denver in den Flugplan aufgenommen hat, war das für mich nicht besonders spannend. Mein erster Gedanke: Eine Industriestadt in der Pampa, die mit anderen US-amerikanischen Städten wie San Francisco, Chicago oder D.C. garantiert nicht mithalten kann. So kann man sich täuschen – mittlerweile war ich viermal in Colorado und Denver gehört zu meinen liebsten Layoverdestinationen

Colorado – ein überdimensionaler Outdoor-Abenteuerspielplatz

Die Stadt selbst ist ganz nett aber kein wirkliches Highlight. Es gibt ein paar tolle Museen (zum Beispiel das Denver Museum of Nature & Science oder das Denver Art Museum), die Denver Botanic Gardens und das History Colorado Center. Richtig schön sind auch die vielen Boutiquen, Cafés und Restaurants im Cherry Creek Shopping Center und im Cherry Creek North. 

 

Wirklich spannend wird es aber erst vor den Toren der bevölkerungsreichsten Stadt des US-Bundesstaates Colorado. Und das hat zwei Gründe: Zum einen liegt Denver am östlichen Fuß der Rocky Mountains – einem der größten und schönsten Outdoor-Spielplätze der Vereinigten Staaten. Zum anderen war Denver ursprünglich eine Goldgräbermetropole – in den umliegenden Orten können Besucher bis heute ganz tief in die Geschichte des Goldrausches eintauchen. 

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Mount Evans Scenic Byway

Berge, Gletscher, Seen – die Natur der Rocky Mountains ist einfach atemberaubend

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Mount Evans Scenic Byway

Nur ein paar Kilometer außerhalb von Denver eröffnet sich eine ganz neue Welt

Denver Sehenswürdigkeiten: Sieben tolle Ausflugsziele um die Ecke

Heute möchte ich euch die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten rund um Denver zeigen. Denn meiner Meinung nach gehört Colorado zu einer der am meisten unterschätzten Regionen in den Vereinigten Staaten. Kultur, atemberaubende Landschaften und authentisches USA-Feeling – viel mehr braucht man für einen perfekten Amerika-Urlaub eigentlich nicht. 

1. Red Rocks und Red Rocks Amphitheater

Wer zu Besuch in Denver ist, sollte sich auf gar keinen Fall den Red Rocks Park entgehen lassen. Der 351 Hektar große Gebirgspark an den Ausläufern der Rocky Mountains wurde früher auch Garden of Angels genannt und beherbergt wunderschöne rote Sandsteinfelsen, die bei gutem Wetter blutrot in der Sonne leuchten. 

 

Mitten im Park gibt es ein Amphitheater, das zwischen zwei rund 100 Meter hohen Sandsteinfelsen errichtet wurde. Das Theater wird von den Locals als Sportplatz und für Musik- und Theaterveranstaltungen genutzt. Es bietet eine grandiose Akustik und Platz für rund 9.400 Menschen. Im Red Rocks Amphitheater sind schon Künstler wie die Beatles, Eric Clapton, Bruce Springsteen, Neil Young, Depeche Mode und Sting aufgetreten. Wer Zeit und Lust hat, sollte seine Reise nach Colorado unbedingt mit einem Konzertbesuch verbinden.

 

Fahrtzeit von Denver zum Red Rocks Amphitheater: Eine halbe Stunde.

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Red Rocks Park and Amphitheater

Die malerischen Sandsteinfelsen „Red Rocks“ glitzern wunderschön in der Sonne

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Red Rocks Park and Amphitheater

Ein Konzert im Red Rocks Park and Amphitheater ist definitiv das Highlight einer Colorado Reise

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Red Rocks Park and Amphitheater

Auch außerhalb des Amphitheaters gibt es im Red Rocks Park viel zu entdecken

2. Mount Evans

Der Mount Evans ist ein wunderbares Ziel für einen Tagesausflug und sehr gut mit dem Mietwagen zu erreichen. Mit 4.350 Metern Höhe ist er nicht nur der höchste Berg in der Front Range (einem Gebirgszug der Rocky Mountains im Clear Creek County) sondern zählt auch zu den 54 Fourteeners in Colorado – den Gipfeln von über 14.000 Fuß Höhe. 

 

Der Gipfel des Mount Evans ist nur über den Mount Evans Scenic Byway zu erreichen – die höchste asphaltierte Straße Nordamerikas. Sie beginnt rund 40 Kilometer westlich von Denver und führt über den Highway 5 zum Gipfel. Auf dem Weg werden mehr als 2.000 Höhenmeter überwunden – der höchste Punkt liegt auf 4.307 Metern. Der Mount Evans Scenic Byway ist nur in den warmen Monaten vom Memorial Day bis zum Labor Day geöffnet und kostenpflichtig.

 

Auf dem Weg zum Gipfel haben wir gefühlt 50 Mal angehalten, es gab einfach so viel zu sehen: Gletscher, Bergseen, Märchenwälder, Ziegen und sogar ein paar Murmeltiere. Zwischendurch findet ihr immer wieder schöne kurze und längere Wanderwege. 

 

Fahrtzeit von Denver zum Mount Evans Scenic Byway: Ungefähr eine Stunde. Für die Fahrt auf der immer enger werdenden Serpentinenstraße zum Gipfel müsst ihr – je nach Verkehr und Straßenverhältnissen – mindestens nochmal eine Stunde einplanen.

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Mount Evans Scenic Byway

Die Fahrt zum Gipfel hat ziemlich lange gedauert, weil wir so ziemlich an jedem Aussichtspunkt angehalten haben

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Mount Evans Scenic Byway

Unterwegs gibt es immer wieder kleine Wanderungen, die zu Gletschern und Bergseen führen

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Mount Evans Scenic Byway

Absolut sehenswert ist auch der Pinienwald mit den malerischen Bristlecone Pine Trees 

3. Echo Lake

Die Fahrt zum Mount Evans könnt ihr wunderbar mit einem Stopp am Echo Lake verbinden. Aber auch wenn der Scenic Byway gerade geschlossen ist, lohnt sich ein Ausflug an den See. Der Echo Lake entstand vor rund 10.000 Jahren, als sich die Gletscher im Chicago Creek Valley zurückzogen und die umliegenden Moränen als natürlicher Damm den Wasserabfluss ins Tal verhinderten. 

 

Im Echo Lake Park rund um den See gibt es viele schöne Wanderwege, von denen ihr immer wieder tolle Ausblicke auf den kristallklaren See und die Berge habt. Zum Schwimmen ist es den meisten Besuchern allerdings auch im Sommer zu kalt. 

 

Fahrtzeit von Denver zum Echo Lake: Ungefähr eine Stunde.

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Echo Lake Park

Der Echo Lake ist spiegelklar und wunderschön verwachsen

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Echo Lake Park

Rund um den See gibt es ein paar schöne Wanderwege im Echo Lake Park

4. Georgetown Loop Railroad

Über die Georgetown Loop Railroad habe ich hier schon einen Artikel geschrieben. In Georgetown könnt ihr mit einer historischen Dampflokomotive durch die Rocky Mountains fahren – ein unglaublich schönes Erlebnis. 

 

Fahrtzeit von Denver zur Georgetown Loop Railroad: Ungefähr eine Stunde. 

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

Die Fahrt auf der Georgetown Loop Railroad fühlt sich fast ein bisschen surreal an

Georgetown Loop Railroad: Fahrt mit der Dampflok durch die Colorado Rocky Mountains

In der Dampflok fühlt man sich direkt in die Zeit des Goldrausches zurückversetzt

5. Georgetown 

Nach der Fahrt mit der Dampflokomotive solltet ihr unbedingt noch ein bisschen Zeit in Georgetown einplanen. Die kleine Gemeinde wurde 1859 während des Colorado-Goldrausches von George und David Griffith gegründet und beherbergt unzählige (stillgelegte) Gold- und Silbererz Minen, von denen einige sogar besichtigt werden können. 

 

Georgetown liegt malerisch eingebettet in den Rocky Mountains und scheint aus einer Postkarte entsprungen zu sein. Neben der spannenden Geschichte sind deshalb auch die zuckersüßen Häuser, Geschäfte und Straßen absolut sehenswert. 

 

Fahrtzeit von Denver nach Georgetown: Ungefähr eine Stunde. 

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Georgetown

Ich liebe die bunten Farben und die süßen kleinen Häuser in Georgetown

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Georgetown

Nach der Fahrt auf der Georgetown Loop Railroad solltet ihr hier unbedingt ein bisschen Zeit einplanen

6. Boulder

Laut einer Studie von National Geographics leben die glücklichsten US-Amerikaner in Boulder. Die schöne Stadt am Fuße der Rocky Mountains liegt eingebettet in der Natur, die Menschen gehen zu Fuß zur Arbeit und es gibt kaum Raucher oder übergewichtige Menschen. Die Einwohner freuen sich außerdem jeden Tag über die frische Bergluft, treiben viel Sport und genießen das Gemeinschaftsgefühl im Ort. 

 

Auch als Besucher fühlt man sich in Boulder sofort wohl. Es gibt viele schöne Restaurants und Cafés, tolle Shops und Boutiquen für ausgedehnte Einkaufstouren und nett angelegte Parks und Grünflächen. Boulder ist außerdem ein toller Ausgangspunkt für Outdooraktivitäten und Touren in die Rocky Mountains. Meine Restauranttips: Das Leaf Vegetarian Restaurant und das wunderschöne Dushanbe Tea House

 

Fahrtzeit von Denver nach Boulder: Ungefähr 40 Minuten – es fährt auch ein Bus. 

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Boulder - Dushanbe Tea House Teehaus

Das Dushanbe Tea House mit seinen vielen leckeren Teesorten ist definitiv ein Highlight in Boulder

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Boulder - Leaf Vegetarien Restaurant

Richtig leckeres vegetarisches und veganes Essen findet ihr im Leaf Vegetarien Restaurant

7. Idaho Springs

Idaho Springs und Boulder sind sich ein bisschen ähnlich. Ich persönlich finde allerdings, dass die Einkaufsstraße in Idaho Springs fast noch ein bisschen liebevoller gestaltet ist. Das kleine Städtchen liegt auf dem Weg vom Mount Evans und vom Echo Lake nach Denver. Nach einem aufregenden Tag in der Natur könnt ihr hier wunderbar essen, ein bisschen shoppen und den Tag ausklingen lassen. 

 

Fahrtzeit von Denver nach Idaho Springs: Ungefähr 40 Minuten. 

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Idaho Springs - Shopping und Cafés in Colorado

Die liebevoll eingerichteten Cafés und Boutiquen in Idaho Springs sind einfach zauberhaft

Denver und Colorado – gehören auf jede USA-Bucketlist 

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen für die wunderschöne Gegend rund um Denver begeistern. Ehrlich gesagt hätte ich selbst niemals gedacht, dass ich Colorado einmal zu den schönsten Regionen der USA zählen würde – aber mittlerweile bin ich Hals über Kopf in dieses schöne Stück Erde verliebt. Ich möchte auf jeden Fall in den nächsten Monaten noch einmal nach Denver fliegen, um mir die verschneiten Rocky Mountains anzusehen. Es gibt also bald neue Bilder – schaut mal wieder rein. 

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Red Rocks Park and Amphitheater

Colorado hat mich definitiv nicht das letzte Mal gesehen – einfach immer wieder schön hier

Sehenswürdigkeiten rund um Denver: Red Rocks Park and Amphitheater

Ich bin total happy, dass der nächste Trip nach Denver schon im Dienstplan steht

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.