Rückblick: Sechs Highlights aus sechs Monaten Fliegen

Rückblick: Sechs Monate als Flugbegleiterin

Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt wie meine eigene Oma klinge: Es ist einfach verrückt, wie schnell die Zeit vergeht. Schon wieder sind sechs Monate ins Land gegangen – vollgepackt mit tollen Kollegen, nervigen Passagieren, netten Passagieren, tausend Verrücktheiten und vielen unglaublichen Erlebnissen. Ein halbes Jahr Vollzeit-Fliegen liegt hinter mir. Ein halbes Jahr Freiheit liegt vor mir. Zeit für einen kleinen Rückblick.
mehr

Ganz nett hier – aber waren Sie schonmal in Hongkong?

Hongkong Sehenswürdigkeiten: Top Ten Sightseeing und Things to do

Ich traue mich kaum, das zu schreiben – aber meine Lieblingsmetropole New York City wurde vom Thron gekickt. Die neue Nummer eins ist Hongkong. Denn ich habe noch nie eine Stadt erlebt, die so unglaublich aufregend und vielseitig ist. Party, Shopping, Wellness und leckeres Essen stehen hier ganz hoch im Kurs. Und dann ist da noch die wunderschöne Landschaft: Wer gerade keine Lust auf Großstadt hat, fährt einfach an einen Strand, auf eine Insel oder zum Wandern in die Berge.
mehr

Nobody reads your fucking Blog!

Coconut Sports Ausblick und Ziele

Genau zwei Jahre ist es her. Aber ich erinnere mich daran, als ob es gestern gewesen wäre. Berufsbedingt hatte es mich für ein paar Monate nach Berlin verschlagen. In ein kleines Startup am Görlitzer Park, sodass ich die meiste Zeit in Kreuzberg verbracht habe. Und genau hier wurde ich eines Tage mit einer Wahrheit konfrontiert, die niemand hören möchte. Mit einem Feedback, das niemand haben will. Und mit Worten, die kein Blogger jemals lesen sollte: „NOBODY READS YOUR FUCKING BLOG!“.
mehr

8 Lieblingsorte für deinen Kurztrip nach Rio de Janeiro

Rio de Janeiro Sightseeing und Top 10 Things to do

Rio de Janeiro ist kein Ort, an dem ich ewig rumhängen würde. Die Stadt ist total cool und aufregend – aber Brasilien hat einfach noch viel mehr zu bieten. Trotzdem lohnt es sich, ein paar Tage an diesem verrückten Ort zu verbringen. Denn nirgendwo sonst sind die Caipirinhas stärker, die Bikinis knapper und die Menschen schöner. Und so ganz nebenbei hat Rio sogar noch ein Weltwunder im Programm.
mehr

Rio de Janeiro: Der Zuckerhut zum Sonnenuntergang

Rio de Janeiro: Der Zuckerhut Pao de Acucar in Brasilien

Kurz vor Olympia hat es mich nach Rio de Janeiro verschlagen. Naja, eigentlich mal wieder nach São Paulo. Aber weil ich der Stadt nach wie vor nicht viel abgewinnen kann, bin ich zusammen mit einer Kollegin und Freundin weiter nach Rio gedüst. Die Stadt ist einfach super. Das Essen, die Strände, das Chaos – und die Brasilianer muss man einfach lieben. Eines der absoluten Highlights in Rio de Janeiro ist die Fahrt auf den Zuckerhut zum Sonnenuntergang.
mehr

Meine 30 besten Travel Hacks aus dem Flugbegleiterleben

Travel Hacks Reisetipps Flugbegleiterin

Wenn ich das so schreibe, kann ich es selbst kaum glauben. Aber ich verbringe tatsächlich mehr als die Hälfte des Monats im Ausland: Im Flugzeug, im Layover, im Hotelzimmer oder am Flughafen. Zum Glück habe ich in den letzten Jahren immer mehr Tipps und Tricks entdeckt, die mir die vielen Reisen so angenehm wie möglich machen. Meine 30 besten Travel Hacks möchte ich heute mit euch teilen – und ein bisschen Insiderwissen aus dem Flieger.
mehr

(Sport-)Urlaub unter Palmen: Die Trauminsel La Réunion

Indischer Ozean: Die Trauminsel La Reunion

[Gesponserter Artikel] Wer im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut liegen, sondern etwas erleben möchte, sollte die Insel La Réunion im Indischen Ozean unbedingt besuchen. Sie hat Aktivurlaubern jede Menge zu bieten und ist sowohl für Wanderer wie auch für Taucher, Mountainbiker und Abenteuerhungrige das ideale Reiseziel. Als südlichster Teil Frankreichs gehört die exotische Trauminsel zudem zu Europa, was sich nicht nur an der Infrastruktur und dem Gesundheitswesen zeigt, sondern auch das Bezahlen in Euro möglich macht.
mehr

Die Chinesische Mauer: Von Peking nach Mutianyu

Chinesische Mauer von Peking nach Mutianyu

Hands up – wer von euch hat eine Löffelliste? Ich habe eine, aber sie existiert nur in meinem Kopf. Das Problem an dieser Liste ist, dass sie ständig länger wird und niemals kürzer. Manchmal würde ich mir gerne selbst Internetverbot auferlegen. Denn jeden Tag entdecke ich hier neue Länder und Orte, die ich unbedingt einmal sehen möchte. Irgendwo ganz weit oben auf der Liste hat mich immer die Chinesische Mauer angestarrt. Und die habe ich im Juli endlich, endlich gesehen – auf einem Tagesausflug von Peking nach Mutianyu.
mehr

Stockholm: Die Stadt, die die Schönheit gefressen hat

Stockholm Food Tour und Sightseeing

Stockholm ist eine schöne Stadt. So schön, dass man als Durchschnittseuropäer sehr viel Selbstvertrauen braucht, wenn man sich nicht permanent unter einem Stein verkriechen möchte. Besonders schön sind hier die Menschen. Sie sind groß wie Giraffen und sehen aus wie Supermodels. Aber auch das Stadtbild ist schön, die Architektur, das Umland und sogar die U-Bahn-Stationen.
mehr

Der Südwesten Irlands: Kühe, Klippen & perfekte Wellen

Irland Südwesten: Wandern, Klettern, Cliffs of Moher, Surfen

„40 Shades Of Green“: Johnny Cash hat nicht übertrieben in seinem Song über Irland, die grüne Insel. Felder, Wiesen und Hügel, Grün in allen Schattierungen, soweit das Auge reicht. Schon die Szenerie auf der Fahrt vom Flughafen Shannon Richtung Küste ist Klischee pur. Dass Irland mehr kann als Postkartenmotive von rauer See und glücklichen Kühen auf grünen Wiesen, davon konnte ich mich auf einem Roadtrip durch den Südwesten Irlands überzeugen. Meine Erkenntnis: Irland ist einer der besten Surfspots Europas, ein Eldorado für Kletterer und der Himmel auf Erden für Foodies wie mich.
mehr