5 Gründe, warum Island Europameister werden sollte

Afram Island - Europameisterschaft 2016

Vive la Mannschaft – mein Herz wird immer für die DFB-Elf schlagen. Aber dieses Jahr habe ich noch einen zweiten Favoriten: Das Land aus Eis und Feuer, das Anfang des Jahres mein Herz im Sturm erobert hat. Und damit stehe ich nicht alleine da. Gerade scheint es, als würde die ganze Welt die isländischen Underdogs anfeuern. Völlig zu Recht – denn es gibt ein paar richtig gute Gründe, warum Island in diesem Jahr den Titel verdient hat.
mehr

Münchner Sommer: Die schönsten Badestellen an der Isar

Isar Badestellen schönste Strände an der Isar

Ich bin selbst immer wieder geflasht davon, wie schön meine Heimatstadt München eigentlich ist. Und damit meine ich nicht nur die wunderbare Architektur, die vielen Seen und die Alpen vor der Haustür. Das eigentliche Highlight der bayrischen Hauptstadt ist die Isar. Kristallklares Wasser, traumhafte Strände und eine tolle Stimmung – so sieht Sommer in München aus. Und das sind die schönsten Badestellen an der Isar:
mehr

Surf & the City: Dein perfektes Wochenende in Lissabon

Lissabon Surfen, Sightseeing und Sehenswürdigkeiten

Hi, ich bin Lissabon und wenn du willst, kannst du alles haben. Wenn du willst, bin ich gar keine Großstadt sondern ein echtes Urlaubsparadies. Bei mir kannst du surfen, am Strand chillen und Cocktails in der Sonne schlürfen. Und wenn du nach einem perfekten Tag in der Sonne nach Hause kommst? Tja, dann bin ich wieder die pulsierende Hauptstadt mit Bars, Restaurants und den schnuckeligsten Häusern, die du dir vorstellen kannst.

 

mehr

Amalfiküste: Lagunen, Skandale und La Dolce Vita

amalfikueste-roadtrip-italien-capri

„Diesen Mai sollte es soweit sein, 8 Tage würde ich an einem der schönsten Orte Europas verbringen – der Amalfiküste.“ – Heute habe ich einen ganz besonderen Artikel für euch: Einen Gastbeitrag von meiner Schulfreundin Julia. Julia ist 28, Lehrerin und bereist in ihrer Freizeit am liebsten die schönsten Orte der Welt. Zuletzt war sie in Italien unterwegs – dort haben wir kurz vor dem Abi übrigens auch unsere letzte gemeinsame Klassenfahrt verbracht.
mehr

Ach, Berlin! Eine Hassliebeserklärung an die Hauptstadt

Berlin: Sehenswürdigkeiten und Sightseeing

„Guten Morgen Berlin, du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau. Du kannst so schön schrecklich sein, deine Nächte fressen mich auf.“ – Peter Fox spricht mir immer aus der Seele, wenn er über unsere schaurig-schöne Hauptstadt singt. Mein erster Gedanke war jedenfalls: „Was zur Hölle treibst du eigentlich schon wieder hier?“, als ich letzte Woche am Tegel aus dem Flieger gestiegen bin.
mehr

Sieben Blogartikel, die ich niemals schreiben werde

Sieben Blogartikel, die ich niemals schreiben würde

Na, öfter hier? Dann hast du bestimmt schon mitbekommen, dass die Hauptdarstellerin auf diesem Blog immer mal wieder von kleinen Wutanfällen übermannt wird. Zum Beispiel hier, hier und hier. Heute ist es mal wieder so weit: Es gibt einen Motzblog und es geht um hässliche Städte, Voluntourismus, Pseudo-Weltverbesserer und Möchtegern-Individualisten. Viel Spaß beim Lesen, Lachen und Mitmotzen.

mehr

Auszeit am Attersee: Für Naturkinder & Adrenalinjunkies

Österreich: Kurzurlaub am Attersee

Erholung und Auspowern liegen oft nah beieinander. Klar ist es auch mal schön, den ganzen Tag nur in der Sonne zu liegen. Aber ohne Sport und Action kann ich mir meinen Urlaub mittlerweile gar nicht mehr vorstellen. Denn es fühlt sich einfach unglaublich gut an, abends vollkommen fertig aber mit einem breiten Grinsen im Gesicht ins Bett zu fallen. Besonders viel Spaß macht das immer wieder bei den Nachbarn. Zum Beispiel am Attersee in Oberösterreich – da habe ich im Mai ein langes Wochenende verbracht.

mehr

New York: Meine Tipps für den perfekten Tag in Brooklyn

Brooklyn in New York: Sightseeing, Sehenswürdigkeiten und Things to do

Es gibt so viele Städte auf der Welt, die an Coolness kaum zu überbieten sind. Sydney zum Beispiel, San Francisco, Tokio oder London. Aber so sehr ich es auch versuche – ich finde einfach keine Stadt, die zu hundert Prozent mit New York City mithalten kann. Ich war schon öfter dort, das letzte Mal im April. Und trotzdem gibt es immer noch so viel zu entdecken, dass ich nie so richtig weiß, wo ich anfangen soll. Ich versuche es heute mal mit Brooklyn – einem meiner liebsten Stadtviertel in New York.
mehr

New York zur Kirschblüte – im Brooklyn Botanic Garden

New York zur Kirschblüte im Brooklyn Botanic Garden

Ich bin nicht romantisch – nein, nein! Aber ab und zu kommt es doch vor, dass mich die Natur mit einer Lastwagenladung von Schönheit überrumpelt. So surreal, außergewöhnlich und perfekt, dass sogar einem Eisklotz wie mir die Kinnlade runterfällt. Nachdem ich sie letztes Jahr in Tokio erleben durfte, war ich dieses Jahr in New York zur Kirschblüte. Genauer gesagt in Brooklyn – einem meiner liebsten Viertel in der Big City.
mehr